Nach baubegleitender Leckagesuche: n50-Wert verbessert sich von 1,2 auf 0,86

Heute war ich in Luftdichter-Mission unterwegs.
Heute war ich in Luftdichter-Mission unterwegs.

Heute war ich mit Holger Merkel von bionic3 in Luftdichter-Mission unterwegs. Schließlich sind wir ja die Airtight-Junkies. Wir haben bei einem Mehrfamilienhaus  (13 Wohneinheiten) in Sindelfingen eine baubegleitende Leckagesuche durchgeführt. Wir vom Bauzentrum Kömpf bieten unseren Kunden diese Qualitätssicherung an.

Baubegleitend bedeutet, dass wir die BlowerDoor-Messung durchführen, wenn die Luftdichtungsebbe komplett und noch zugänglich ist. Bei einer Abschlussmessung nämlich, findet man auch Luftundichtheiten, aber es ist schwerer herauszufinden, wo das Loch genau ist. Zudem kann die Leckage sehr schwierig nachgebessert werden, weil sie nicht mehr zugänglich sind. Baubegleitende Qualitätskontrolle ist somit meiner Meinung nach ein Muss.

Das Gebäude ist ein KfW 55–Haus, hochwärmedämmend ausgeführt und daher sehr energieeffizient. Eine Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung funktioniert nur dann effektiv, wenn die Konstruktion auch luftdicht geplant und ausführt wurde.

Wir haben einige Leckagen gefunden und die gute Nachricht ist: Nachdem einige Leckagen nachgebessert wurden, ist auch der n50-Wert von 1,2 auf 0,86 gesunken.

Die Luftundichtheiten haben wir vorwiegend im Dachbereich gefunden; an den Anschlüssen an Holzbauteile wie Pfetten und bei Überlappungen von Folien. Auch im Fensterbereich gab es Undichtheiten – der Grund: weil gerade im Haus der Estrich aufgeheizt wird, verziehen sich die Fenster und Fenstertüren. Jetzt wissen Bauherr und Handwerker, dass diese noch nachjustiert werden müssen.

An dieser Stelle zeigt das Anemometer 2,48 m/s an (das sind ungefähr 9km/h). Es zieht! Gut, dass wir diese Leckage gefunden haben.
An dieser Stelle zeigt das Anemometer 2,48 m/s an (das sind ungefähr 9km/h). Es zieht! Gut, dass wir diese Leckage gefunden haben.

Wenn ihr wissen wollt, wer ich bin und was ich so mache – das steht hier:

http://airtight-junkies.de/2013/12/rolf-peter-weule/

Weiterer Artikel:

Baubegleitende Leckagesuche: „Undichtheiten dann entdecken, wenn man noch eingreifen kann“

http://airtight-junkies.de/2013/11/baubegleitende-leckagesuche/

Kontakt

Energieberater Rolf-Peter Weule

Kömpf Baustoffhandel GmbH

Leibnizstraße 2

75365 Calw

Tel. 07051/939-161

E-Mail: pw@koempf.de

www.koempf.de

bionic3 GmbH

Obermühlstraße 7

76756 Bellheim

Tel.07272/97 23 044

E-Mail: info@bionic3.de

www.bionic3.de

 

 


Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.