Tagesseminar: Blower-Door-Messung von großen Gebäuden am 20. Mai 2016

Gerade im Bereich von Gewerbe- und Nichtwohngebäuden wird die Messung schon bei der Planung berücksichtigt. Doch was ist anders als bei Einfamilienhäuser? Was ist überhaupt ein großes Gebäude? Welches Equipment wird benötigt, wie sieht meine Kalkulation aus? Holger Merkel führt seit acht Jahren Mehrgerätemessungen durch. Anhand von vielen Beispielen erläutert er spezielle Anforderungen an die Messung und zeigt bei einer Live-Messung die Besonderheiten von Geräteausstattung und Software. Die gemeinsame Protokollerstellung rundet das neue Känguru- Seminar ab:

Blower-Door-Messung von großen Gebäuden: Mehrgerätemessungen: von den Messvoraussetzungen bis zum Protokoll

Bildschirmfoto 2016-04-05 um 19.26.38Am 20. Mai 2016 findet das Tagesseminar zum ersten Mal in Schwetzingen statt. Es kostet 300 Euro plus MwSt. GIH-Mitglieder zahlen 250 Euro plus MwST. Weitere Infos und Anmeldung:https://www.kaenguru.me/seminare/blower-door-messung-grosse-gebaeude/

Bildschirmfoto 2016-04-05 um 19.34.05Referent bin ich, Holger Merkel, seit mehr als acht Jahren führe ich Mehrgerätemessungen in Europa aus. Zudem leite ich mehrere Blower-Door-Seminare, u.a. Die GIH-Ausbildung zum Blower-Door-Spezialisten (Fachkraft für Differenzmesstechnik HwK) und das EUZ-Blower-Door-Basis-Seminar

Schreibe einen Kommentar