#11 Luftdichtheit und Feuchteschäden an Gebäuden: War früher wirklich alles besser?

Kaminfeuer, Familie, Häuser ohne Schimmel: Immer wieder werden die guten alten Zeiten romantisiert. Auch extrem luftundichte Bauweisen aus dem 19. und 20. Jahrhundert gelten plötzlich als viel besser oder werden sogar als schadenfrei tituliert. Dieser Podcast zeigt den Einfluss von bauphysikalischen Phänomenen und Nutzerverhalten auf Innenräume. Wir erörtern dabei die Frage, ob früher tatsächlich alles besser war. Für viele gehören Schimmel und Luftdichtheit zusammen: „Seitdem wir neue Fenster eingebaut haben, schimmelt’s in der Wohnung.“ Der Zusammenhang verhält sich allerdings etwas anders: In undichten Häusern gibt es sehr hohe Wärmeverluste durch Undichtigkeiten und damit Abtransport der warmen, feuchten Luft, sodass der Schimmel oft keine Chance hat. Jedoch ist es nicht die mangelnde Luftdichtheit, die Bauschäden wie Schimmel im Innenraum verhindert. Entscheidend ist, dass die Gebäude früher anders bewohnt wurden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Anlass für die aktuelle Folge ist, dass wir immer wieder mit der Aussage: „Aber früher, früher war doch alles besser, da gab’s keine Luftdichtung“ konfrontiert werden. In Fachartikeln für Der Zimmermann und Das Passivhauskompendium 2020 habe ich mich schon mal mit diesem Schwelgen in falschen Erinnerungen schriftlich auseinandergesetzt. Da wir selbst auch in alten Häusern wohnen und eins davon gerade selbst sanieren, haben wir praktisches und theoretisches Wissen zur Auswirkung von Feuchtigkeit und Luftdichtheit.
Den Fachartikel von Der Zimmermann stellen wir in Kürze in diesen Blog. Das PDF vom Passivhaukompendium findet ihr dann mit allen anderen Links und Quellen (unseren Shownotes) auf unserer Podcastseite https://blower-door-wissen.de

Kommende Seminare, Online-Seminare und Vorträge mit mir (Holger Merkel):

Webinar: DIN 4108-7 in der praktischen Anwendung. Typische Fehlerquellen und deren Vermeidung
09.10.2020 | 10:00 – 11:30 Uhr | 89 Euro zzgl. MwSt.

https://www.reguvis.de/de/veranstaltung/webinar-din-4108-7-in-der-praktischen-anwendung-typische-fehlerquellen-und-deren-vermeidung-144723/

Neu: Änderungen bei Blower-Door-Messungen durch das GEG – kostenfrei, 45 min
13 Uhr: https://www.edudip.com/de/webinar/achtung-neue-anforderungen-bei-blower-door-messungen-14102020-13-uhr/347020
16 Uhr: https://www.edudip.com/de/webinar/achtung-neue-anforderungen-bei-blower-door-messungen-14102020-16-uhr/347022

Webinar: Achtung, neue Norm für Blower-Door-Tests: Wann wird wie gemessen? Typische Fallen im Sachverständigengutachten
28.10.2020 | 10:00 – 11:30 Uhr | 89 Euro zzgl. MwSt.

https://www.reguvis.de/de/veranstaltung/webinar-achtung-neue-norm-fuer-blower-door-tests-wann-wird-wie-gemessen-typische-fallen-im-sachverstaendigengutachten-144725/

Fachtagung 2020 – 26. November 2020 in Würzburg. Innenausbau im Bestand: Ticket buchen und Fachbuch geschenkt bekommen
je 298,- EUR zzgl. MwSt.
Anmeldungen bis zum 16. Oktober 2020 erhalten 10% Frühbucherrabatt.

https://www.bionic3.de/bauschaden-fachtagung/

Newsletter bionic3

 Du  Sie

Ihre Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verarbeitet. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden oder Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Monat gelöscht. Weitere Hinweise zu Versand durch unseren Dienstleister (Cleverreach) und Erfolgsmessung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 Ja, ich möchte den Newsletter mit Tipps, Artikeln, Terminen und Angeboten abonnieren und erkläre mich mit den o.g. Datenschutzhinweisen einverstanden.

Lesen Sie auch den pro clima Newsletter

  • Praxistipps zur Luftdichtung innen und Windrichtung außen
  • Fachwissen zur Gebäudehülle und Qualitätskontrolle
  • Experteninterviews in Text, Audio und Video

Anmelden

Mitwirkende

avatar
Heide Merkel
Fachjournalistin
avatar
Holger Merkel
Blower-Door-Messdienstleister

Download

Ähnliche Folgen