#2 Kabel- und Rohrdurchdringungen

Strippenziehen 4.0: Stoppt den Kabelsalat

50 Kabel baumeln von der Baustellendecke und müssen noch luftdicht verarbeitet werden. 
Rohre durchstoßen die Dampfbremse und müssen irgendwie abgeklebt werden. In Folge 2 Strippenziehen 4.0: Stoppt den Kabelsalat präsentieren wir Gegenmaßnahmen zu Luftdichtheitszerstörern. Und wir zeigen, wann Blower-Door-Tests als Detektivsupport 
Löcher in der Gebäudehülle aufdecken und rechtzeitig größere Bauschäden verhindern. 


„Es ist nicht mein Gewerk“, sagte ein Elektriker, nachdem er mit seinem Messer ein Loch in die Luftdichtheitshebene gerammt und Kabel verlegt hatte, „daher kann ich es auch nicht mehr verschließen“. So etwas klingt heftig, kommt aber ab und zu auf Baustellen vor.

Wir sprechen über fast unlösbare Situationen auf Baustellen, weil bei der Planung die Kabel bedacht, aber die luftdichte Ebene ignoriert wurde. Wir diskutieren über Verantwortung und das Thema Luftdichtung in der Ausbildung. Außerdem erfahren Sie, wie Auftraggeber*innen und Bauleiter*innen sich mit Fotodokumentation und Luftdichtheitstest in der Bauphase schützen können.

Wir präsentieren Lösungen, wie auf der Baustelle schwierige Anschlüsse und Durchdringenden gemeistert werden können. Beispielsweise mit Kabel- und Rohrmanschetten und Installationsbox.

Viel Spaß bei Folge 2. Wir freuen uns auf Rückmeldungen.

Kontakt: 
hm@bionic3.de 0171 706 1344
heide.merkel@proclima.de

Unser Lesetipp dazu: Anschlüsse clever und gut lösen (Fachartikelserie)
https://blog.proclima.com/de/2020/04/anschlusse-clever-loesen-kabeldurchdringungen/

Alle Podcastfolgen auch als Video auf https://blower-door-wissen.de/

Coole Tipps, schlimme Leckagen und Updates zu Blower-Door-Test und Luftdichtung
► https://bionic3.de/newsletter
Fachwissen, das rockt: ► https://airtight-junkies.de

#1 Leckagenalarm: Hilfe, es tropft im Bad!

Podcast Folge 1 : Hilfe, es tropft im Bad

Kein sichtbares Loch in der Decke, dennoch tropft es im Bad: Bis die Ursache gefunden war, dauerte es eine Weile. In dieser Folge schildert Holger einen spannenden Leckagefall. Wir sprechen u.a. darüber, wie mit einem Blower-Door-Test Rückschluss auf das Ausmass eines Loches in der Gebäudehülle gezogen werden kann. Zudem beschreibt Holger, mit welchen natürlichen und technischen Mitteln er auf Leckagesuche geht. Er betont dabei: Montageschaum wird gerne auf dem Bau genommen, weil es angeblich alle Probleme löst. Aber Schaum ist einfach nicht zur Herstellung der Luftdichtheit geeignet. Bilder zu dieser Leckage auf www.zieht-wie-hechtsupp.de
Ausführliche Beschreibung und alle Links der Folge auf www.blower-door-wissen.de

Kostenfreies Online-Seminar: Blower-Door-Test: Wann ist er ein Muss – wann ist er für die Tonne?

Blower-Door-Test: Wann ist er ein Muss - wann ist er für die Tonne?

Donnerstag, 2. Juli 2020: Jeder, der sich anmeldet bekommt eine Aufzeichnung Am Donnerstag, 2. Juli 2020 hält Holger Merkel, Geschäftsführer bionic3 GmbH, ein kostenfreies Online-Seminar. Das Thema ist natürlich Qualitätsüberprüfung. Blower-Door-Test: Wann ist er ein Muss – wann ist er für die Tonne? Das Live-Online-Seminar ist ein Angebot der pro clima Wissenswerkstatt. Jeder kann sich […]

Das GEG kommt: Blower-Door-Messungen jetzt und in Zukunft 
(Teil 14): Übergang von EnEV zu GEG

In Zukunft muss wieder genauer hingeschaut werden, wie ein Gebäude gemessen wird. Schon beim Übergang von EnEV 2009 zu 2014 ergaben sich Änderungen, was die Gebäudepräparation anbelangte, z.B. bei der nach außen fördernden Dunstabzugshaube. Eine falsche Ausführung der Messung führte unter Umständen zum Nichteinhalten des Grenzwertes und zu entsprechendem Ärger mit kontrollierenden Stellen wie der […]

Das GEG kommt: Blower-Door-Messungen jetzt und in Zukunft 
(Teil 12): Messung bei großen Gebäuden nach DIN EN ISO 9972 2018-12

Mittlerweile wird die Blower-Door-Messung auch bei großen Bürogebäuden, Logistik- und Produktionshallen bereits bei der energetischen Bilanzierung berücksichtigt. Der ursprüngliche Text der Norm ließ eine Reduzierung der obersten Druckstufe auf 25 Pascal zu, falls der erforderliche Druck von 50 Pa nicht erreicht werden kann, zwar nur für Nichtwohngebäude, aber ohne Mindestgröße (4000 m3 in DIN EN […]

Das GEG kommt: Blower-Door-Messungen jetzt und in Zukunft 
(Teil 11): Neu – Unter- und Überdruckmessung verpflichtend

War es bisher möglich, eine der beiden Messreihen auszulassen, fordert die Norm DIN EN ISO 9972 2018-12 zur Erfüllung öffentlich-rechtlicher Anforderungen beide. Lediglich, wenn die Messung „in Anlehnung“ an die Norm durchgeführt wird, kann eine Messreihe ausgelassen werden. Ob Auftraggeber und überprüfende Stellen dies allerdings akzeptieren, bleibt fraglich.

Das GEG kommt: Blower-Door-Messungen jetzt und in Zukunft 
(Teil 10): Teilmessungen bei Mehrfamilienhäusern

Da der Bauboom derzeit im Mehrfamilienhausbereich stattfindet, kommt immer wieder die Frage auf, ob denn alle Wohnungen gemessen werden müssen, vor allem bei Laubengangerschließung. Hier bietet die Norm die Möglichkeit der Stichprobenmessung, die vorsieht, mindestens 20% der Hüllfläche des Gebäudes zu messen und grafisch die genaue Position der Wohnungen benennt. Bislang musste jede einzelne Wohnung […]

Das GEG kommt: Blower-Door-Messungen jetzt und in Zukunft 
(Teil 9): Wesentliche Änderungen bei temporären Abdichtungen

Für Messungen nach Energieeinsparverordnung hat sich mittlerweile die Checkliste Verfahren B des FLiB (Fachverband Luftdichtheit im Bauwesen e.V.) etabliert. Diese wurde notwendig, weil DIN EN 13829 einige Fragen zur Gebäudepräparation offen ließ. Der nationale Anhang der DIN EN ISO 9972 liefert hier dezidiertere Informationen, eine Checkliste eingeschlossen.

Nächste Seite » « Vorherige Seite