Autor: Heide Merkel

Neu: Intensivkurs Blower-Door – 2 Tagesseminar mit Option auf TÜV-Sachkundenachweis

Ein Blower-Door-Seminar, das in zwei Tagen alle aktuellen Anforderungen zu Differenzdruckmessungen vermittelt: Das war das Ziel von Blower-Door-Referent Holger Merkel, als er mit der TÜV Rheinland-Akademie das Weiterbildungsseminar konzipierte. „Blower-Door-Messungen sind Alltag auf der Baustelle. Daher ist es umso wichtiger, dass alle Baubeteiligten wissen, warum diese durchgeführt werden. Für die Verantwortlichen und Auftraggeber ist es […]

DIN EN 13 8 29: Blower-Door-Geräte müssen kalibriert werden – So läuft es ab

Kalibrierung der Blower-Door-Messgeräte  sind schon lange Pflicht. Sowohl die Norm DIN EN 13 829 schreibt es vor, als auch die  neue ISO 9972. Also: wer eine normgerechte Messung ausführen will, muss seine Geräte regelmäßig kalibrieren. Inzwischen achten auch immer mehr Auftraggeber darauf, ob die Geräte kalibriert sind. Der komplette Ablauf einer Kalibrierung Aber was passiert […]

Airtight-Junkie: Dirk Kabisch

Dirk Kabisch, Berater für Luftdichtungskonzepte und Wärmedämmsysteme bei bionic3 GmbH. Neu im bionic3-Team ist Dirk Kabisch. Er berät Luftdichtungskonzepte und Wärmedämmsysteme im Innen- und Außendienst. Als Schwerpunkt betreut er Kunden, die mit pro clima Systemen arbeiten. pro clima ist Entwickler und Hersteller für Produkte für die Luftdichtung innen und Winddichtung außen. Als aktiver Naturschützer begeisterte […]

Kalibrierung von Blower-Door-Messgeräten ist Pflicht – Live aus dem Prüflabor

Die Norm DIN EN 13 8 29 sagt: „Die regelmäßige Kalibration, entsprechend den Herstellerangaben oder entsprechend einem standardisiertem Qualitätssicherungssystem ist erforderlich.“ Der Hersteller, der Minneapolis-BlowerDoor-Geräte sieht eine Kalibrierung alle 4 Jahre vor. Das bedeutet, wer eine normgerechte Luftdichtheitsmessung nach EnEV beauftragt oder durchführt, muss auf kalibrierte Messgeräte achten. Wir haben das Blower-Door-Prüflabor EP Messtechnik in […]

Blower-Door-Messung eines Dixi-Klos

Es gibt zwei wichtige Dinge für den Bauablauf. Und beide kommen aus Minneapolis: Das Blower-Door-Messgerät & die mobile Toilette (Satellite). Spannend wird es, wenn man beide zusammenfügt. Also haben wir einfach mal einen Luftdichtheitstest an einer mobilen Toilette ausgeführt.   FacebookTwitterGoogle PlusStatistik: 215Aufrufe

Qualitätsnachweis bei Blower-Door-Messdienstleistern: Weiterbildung mit Handwerkskammer Prüfung in Schwetzingen

Blower-Door-Messdienstleistungen sind Alltag bei Bauprojekten. Denn: die meisten KfW-Programme fordern diese als Qualitätsnachweis. Wer eine Luftdichtheitsmessung beauftragt, weiß oft nicht, wie qualifiziert der Messdienstleister ist. Blower-Door-Messungen darf nämlich jeder ausführen. Daher hat der Verband GIH – Gebäudeenergieberater Ingenieure Handwerker e.V. – eine besondere Weiterbildung mit Abschlussprüfung konzipiert: Fachkraft für Differenzdruckmesstechnik (HwK). Diese Ausbildung umfasst fünf […]

Neuer Branchentag: Fachwissen für Gegenwart und Zukunft des Holzhausbaus

Update Holzbau tourt Januar und Februar 2017 durch drei Städte Wissenslücken vorbeugen: Mit der Kompaktschulung Update Holzbau 2017 können Zimmerer und Holzhausbauer ihr Fachwissen auf den neuesten Stand bringen. Das Referententeam aus Holztechniker, Ingenieuren, Zimmerermeister und Rechtsanwalt fassen an einem Tag aktuelle technische Entwicklungen, Normen und Gesetze zusammen. Der Fachbranchentag trifft sich im Januar und […]

Mehrgerätemessung einer Vertriebshalle mit Blower-Door: Hauptsache synchron

Da das Fördervolumens eines Blower-Door-Gebläses begrenzt ist, werden größere Hallen meist mit mehreren Geräten gemessen. Die Airtight-Junkies Holger Merkel und Thomas Kretzschmar haben im Oktober bei einer 52.000 Kubikmeter großen, beheizten Halle in Bayern gemeinsam eine Luftdichtheitsmessung nach DIN EN 13829 ausgeführt. „Bei solchen Hallen kann man nie abschätzen, wie dicht die Gebäudehülle ist. Daher […]

Interviewserie und Artikel zum Thema Passivhaus sanieren

Die einen finden es super, die anderen haben eher ein ungutes Gefühl dabei: Passivhäuser. In unseren pro clima TV Studio habe ich dazu den Architekten Roland Matzig interviewt. Außerdem habe ich für pro clima einen Artikel geschrieben, warum es interessant ist, sich mit dem Thema Passivhaus zu beschäftigen. Wer mehr darüber weiß – kann sich […]

Nächste Seite »