Passivhaus-Vorurteile: Interview diskutiert Mythen

Bildschirmfoto 2015-08-17 um 12.32.48

Sie sind energieeffizent, schonen Ressourcen und sparen Energiekosten: Passivhäuser. Dennoch haben sie oft ein schlechtes Image. Viele Menschen sind überzeugt, dass es ungemütlich ist, in ihnen zu wohnen, sie viel zu teuer sind und dass einem ständig kalt ist. Diese Vorurteile habe ich selbst immer wieder gehört. Daher habe ich den Architekten Roland Matzig zu dem Mythen interviewt. Er hat dieses Jahr das Buch Sanieren zum Passivhaus veröffentlicht und ist seit 40 Jahren in der Baubranche aktiv.

Hier geht´s zum Interview:

https://www.youtube.com/watch?v=G87nxb7D2eQ

Weitere Infos zum Buch:

http://shop.weka.de/sanieren-passivhaus

Schreibe einen Kommentar