Wie viel Platz braucht der Mensch wirklich? – Bauradio Interview

DSC_0030Wenn sie einzieht, braucht sie sich keine Gedanken mehr um die Inneneinrichtung zu machen. Das hat die Architektin Henrike Gänß nämlich schon vorher gemacht: Mit ihrem Projektpartner Marc Rother hat sie ein Gebäude so entworfen, dass die Möbel bereits in der Konstruktion integriert sind. Weil dieses Projekt ziemlich spannend und innovativ ist, hat mein Arbeitgeber pro clima die komplette Luftdichtung innen und Winddichtung außen gesponsert. Ich durfte in das Dörfchen Wald reisen, um den Baufortschritt anzuschauen und Henrike Gänß ausfragen, wie sie auf diese Idee gekommen ist. Das Lustige: Sie ist auch Studienstiftlerin und wir mussten feststellen, dass Studienstiftler einfach dazu tendieren, scheinbar verrückte Ideen zu haben und diese dann auch durchsetzen.

Hier geht´s zum Audiointerview und zu den Fotos der Mini-Max Baustelle:

http://blog.proclima.com/de/2014/08/bauradio-007/Holger Merkel und Thomas Stumpp vom bionic3-Team waren auch dabei, sie haben die Leckagesuche und BlowerDoor-Messung gesponsert und durchgeführt.

 

Thomas Stumpp.
Thomas Stumpp.
Holger Merkel, Marc Rother, Henrike Gänß und Thomas Stumpp in dem innovativen Gebäude.
Holger Merkel, Marc Rother, Henrike Gänß und Thomas Stumpp in dem innovativen Gebäude.

DSC_0037

Schreibe einen Kommentar